04.02.2023 | 19:27

Das Baskenland wird dank der Tourismusintelligenz nachhaltiger

20 Dezember, 2022

Das neue Tourismusobservatorium des Baskenlandes, das das System für Tourismusintelligenz einbindet, entspricht der Verpflichtung, das Baskenland zu einem Maßstab für Nachhaltigkeit im Tourismus zu machen. Daher fördert man die Einführung von Systemen, die zu einer besseren Kenntnis der touristischen Wirklichkeit führen sollen, sowie die Anwendung von Methoden und Technologien, die dazu beitragen, diese Wirklichkeit an die strategischen Ziele der Region heranzuführen.

Das Projekt Intelligentes Reiseziel soll zur Erreichung dieses Ziels beitragen. Es arbeitet an einem transversalen Modell des Tourismusmanagements, das auf fünf Achsen beruht: Innovation, Technologie, Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und Governance. Das Programm war ursprünglich für Gemeinden konzipiert und hat die Projekte der 3 baskischen Provinzhauptstädte koordiniert. Jetzt wird es in Abstimmung mit Segittur auch auf die Regionen ausgeweitet.

Auch das jüngste Tourism Intelligence System hat dazu beigetragen, denn ein nachhaltiges und intelligentes Reiseziel ist ein Reiseziel, das durch Daten auf einer hochmodernen technologischen Infrastruktur konsolidiert ist. Damit wird eine nachhaltige und für alle zugängliche Entwicklung des Tourismusgebietes gewährleistet. So wird die Qualität der Erfahrung am Reiseziel erhöht und gleichzeitig die Lebensqualität der Einwohner verbessert.