04.02.2023 | 20:03

Baleària wird als erste Fährgesellschaft 5G an Bord bieten

13 Dezember, 2022

Die Reederei Baleària wird als erste Fährgesellschaft 5G Ship to Shore an Bord ihrer Schiffe anbieten. Dabei wird 5G-Verbindung mit Antennen sowohl an der Küste als auch auf den Schiffen bereitgestellt, die in einer Entfernung von 100 km vor den Küsten unterwegs sind. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt mit Telefónica.

Das Technologieunternehmen betonte: "Dieses Projekt ist ein weiterer Schritt in Richtung künftiger Kommunikation für maritime Infrastrukturen. Der Bedarf an Küstenverbindungen ist viel größer als man denkt und wächst ständig. Ob Passagierschiffe, Handelsschiffe, Küstenwache, Rettungsdienste usw. - der Bedarf an Konnektivität im Küstenbereich wächst ständig.

In diesem Fall haben wir eine 5G-SA-Kommunikation mit geringer Latenz eingesetzt, auf der der Einsatz modernster Technologien wie Algorithmen der künstlichen Intelligenz verallgemeinert werden könnte, zum Beispiel für die Automatisierung von Routen, die Entscheidungsfindung in Echtzeit oder das automatische Tele-Piloting.