04.02.2023 | 20:04

Ein neues All-Inclusive Luxusresort auf Mallorca

13 Dezember, 2022

Am 16. Juni 2023 wird das Ikos Porto Petro seine ersten Gäste empfangen. Das neue Luxusresort, in das 140 Millionen Euro investiert wurden, wird 319 Luxuszimmer haben und das zweite Hotel der Kette Ikos Resorts in Spanien sein.

“Wir eröffnen 2023 unser zweites Resort in Spanien, das Ikos Porto Petro. Seit der Ankündigung unseres ersten Hotels in Estepona, Ikos Andalusia, haben wir an der Entwicklung des 5-Sterne-Service gearbeitet, für den wir bekannt sind, um eine neue Oase zu bieten, in der unsere Kunden entspannen und diese herrliche Umgebung genießen können“, betonte der CEO von Ikos Iberia, Luis Herault.

Das Luxushotel auf Mallorca, das von der internationalen Marke Studio Gronda entworfen wurde, ist insgesamt das siebte Hotel dieser Gruppe. Es erstreckt sich einen Kilometer lang an der Südostküste Mallorcas, 50 Kilometer vom Flughafen entfernt und direkt am Hafen von Porto Petro und am Naturpark Mondragó.