06.12.2022 | 17:33

Ein neues Radisson RED im Goldenen Dreieck der Kunst in Madrid

15 November, 2022

Die Radisson Hotel Group hat das neue Radisson RED Madrid eröffnet, das erste Hotel dieser Marke in Spanien. Es befindet sich in der Calle de Atocha, 500 Meter vom Bahnhof Atocha im Herzen des Goldenen Dreiecks der Kunst, in einem historischen Industriegebäude, in dem im 19. Jahrhundert ein Sägewerk untergebracht war.

Eines der Merkmale der Marke ist der Fokus auf Kunst und Design, die in den 260 Zimmern (darunter 10 Suiten) und in den Gemeinschaftsbereichen präsent sind. Das Hotel hat Veranstaltungsbereiche für bis zu 160 Personen (vier Hybrid-Salons), und im November eröffnet es zusätzlich ein Fitnesscenter. Dazu kommen drei exklusive Gastronomie-Erlebnisse unter der Leitung des Kochs mit fünf Michelin-Sternen Eneko Atxa:

  • NKO: Restaurant mit einer Fusion aus baskischer und japanischer Küche im Erdgeschoss.
  • Nigiri Basque House de NKO: Restaurant im Dachgeschoss des Hotels, mit Blick auf das Reina-Sofia-Museum.
  • DeBokata: Hier gibt es Take-Away, vor allem belegte Brötchen – bocadillos- mit innovativem Touch.