06.12.2022 | 18:24

In diesem Winter gibt es mehr Flüge zwischen Deutschland und Gran Canaria

8 November, 2022

Gran Canaria wird diesen Winter direkte Flugverbindungen in 89 europäische Flughäfen haben. Insgesamt werden auf diesen Strecken 1.531.793 Sitzplätze angeboten, das sind 15% mehr als im letzten Quartal 2022 (1.333.475 Plätze) und 20% mehr als im gleichen Zeitraum 2019 (1.272.747). Das hat Turismo de Gran Canaria mitgeteilt.

Der Flugplan sieht für die Monate Oktober, November und Dezember Direktverbindungen in 85 europäische Städte vor, abgesehen davon, dass über die Drehkreuze Madrid und Barcelona auch Passagiere aus anderen Städten auf die Insel Gran Canaria fliegen. Auch die Aussichten für den zweiten Teil der Wintersaison sind sehr positiv, denn für die Monate Januar, Februar und März stehen 1.599.464 Sitzplätze auf Flügen zur Verfügung.

Das Panorama der Fluggesellschaften hat sich durch das Verschwinden von Thomas Cook und die Probleme von Norwegian Airlines verändert. „In den letzten Jahren haben wir die starke Präsenz dieser Airlines vermisst, aber wir haben es geschafft, das Angebot von Gesellschaften wie Vueling, EasyJet, Jet2, Binter und auch neuer Gesellschaften wie Air Baltic zu konsolidieren und zu stärken“, betonte der Tourismusminister von Gran Canaria, Carlos Álamo.