06.12.2022 | 18:31

Welcher Stadtteil Madrids wird zur neuen ‘Chinatown’?

2 November, 2022

Im Madrider Stadtteil Usera entsteht auf Betreiben der Stadtverwaltung die neue Chinatown. Damit will die Stadt die Tatsache nutzen, dass viele Chinesen in diesem Stadtteil leben und die Geschäfte, die Restaurants und die chinesische Kultur viele Besucher anziehen.

Usera “soll ein kultureller Magnet für Besucher werden“. Dafür macht man sich „die multikulturelle Realität und die Präsenz der größten chinesischen Gemeinschaft in Spanien mit mehr als 10.000 Menschen“ zu Nutze, so die Stadtverwaltung.

Mit dem Projekt der neuen Chinatown wird das Zusammenleben mit einer Gemeinschaft gewürdigt, die sich durch großen kulturellen Reichtum auszeichnet; gleichzeitig wird das Gebiet neu belebt und ein Randbezirk mit einem der touristisch am stärksten gefestigten Stadtteile, Matadero und Madrid Río, verbunden.

Avatar redactor jesus-luis