06.12.2022 | 17:12

Der historische Sommer der spanischen Campingplätze

25 Oktober, 2022

Die spanischen Campingplätze haben den besten Sommer ihrer Geschichte erlebt. Zwischen Juni und August zählten sie mehr als 5,2 Millionen Gäste mit über 25 Millionen Übernachtungen. Das „übertrifft die besten historischen Ergebnisse der Branche“, teilte der Spanische Verband der Campingplätze (FEEC) mit, demzufolge der September ähnlich positiv war, wobei aktuell noch keine konkreten Daten vorliegen.

Die Campingbranche hatte ursprünglich erwartet, im Sommer mehr als fünf Millionen Reisende und über 23 Millionen Übernachtungen mit einer Auslastung von mehr als 90% zu erzielen. Die Saison übertraf diese Erwartungen noch, wie auch das Spanische Amt für Statistik (INE) bestätigt. „Allein die Zahlen im Monat August waren außergewöhnlich: 2.113.000 Reisende und 11.254.000 Übernachtungen", betonte der Verband.

In den Monaten Juni bis August verbrachten 5.241.000 Menschen ihre Ferien auf Campingplätzen, die insgesamt 25.300.000 Übernachtungen zählten. Damit stieg die Zahl der Gäste im Vergleich zum letzten Sommer, der noch von der Angst vor COVID-19-Infektionen geprägt war, um 13.47%.