06.12.2022 | 19:35

Wie nachhaltiger nautischer Tourismus Motoren gegen Kanus tauscht

18 Oktober, 2022

Der nautische Tourismus kann ein neuer Weg sein, auf dem Besucher die Nachhaltigkeit am Reiseziel erleben und ihr Bewusstsein für den Umweltschutz schärfen. Das wurde auf der Tagung Mar Blue 2022 hervorgehoben, auf der der bevorstehende Übergang zur Elektromobilität betont wurde.

Es gibt Beispiele und Erfahrungen, die zeigen, dass der nachhaltige nautische Tourismus bereits Wirklichkeit ist: „Immer mehr Kunden wollen Kanus und Jollensegler, weil sie keinen Motor haben und man so die Essenz des Meeres besser genießen kann. Sie nutzen nur den Wind, die Wellen und die Körperkraft für die Fortbewegung“, sagte Marta Reynés, die Leiterin der Segelschule in Puerto Portals.

Auch Gaspar Ferraut, Complex Director of Security & Environmental Compliance des Hotels St. Regis Mardavall Mallorca Resort erzählte von einer Erfahrung des Hotels der Kette Marriott: Es bietet seinen Gästen ein nachhaltiges ‘llaüt’, wie die traditionellen Boote der Balearen genannt werden. Dieses neue Angebot komme bei den Gästen sehr gut an.