06.12.2022 | 18:32

Die deutschen Touristen bewerten Spanien mit 8,42 von 10 Punkten

4 Oktober, 2022

Die deutschen Touristen, die in diesem Sommer Spanien besucht haben, haben ihr Reiseziel sehr positiv bewertet. Sie gaben Spanien im Schnitt 8,42 Punkte, womit sie leicht unter dem Durchschnitt von 8,56 Punkten lagen. Das geht aus der Untersuchung hervor, die Vivencial Value anhand von 309.000 neuen Bewertungen von über 2.000 touristische Ressourcen vorgenommen hat.

Die Daten stammen konkret vom „Monitor der touristischen Erfahrung mit Ressourcen und Reisezielen in Spanien“, den dieses Technologieunternehmen erstellt hat. Die Information gründet auf den Meinungen, die Reisende auf den wichtigsten Bewertungsplattformen hinterlassen haben und bei denen Bewertungen auf einer Skala zwischen 0 und 10 abgegeben werden.

Hier ist zu betonen, dass kulturelle Ressourcen die meisten Bewertungen erhielten, nämlich 128.000 neue Meinungen zu knapp 300 Ressourcen. „Das spanische Kulturerbe in seiner Gesamtheit genießt eine sehr gute Online-Reputation mit einem iRON von 9,12 Punkten“, teilt das Unternehmen, das die Studie verfasst hat, mit.

Auf der anderen Hand lagen für Parks und Naturgebiete im August 2022 rund 30% weniger Bewertungen vor also noch im Vorjahr. „Sie halten aber ihren ausgezeichneten Zufriedenheitsindex mit 9,29 Punkten im Sommer 2022“. Die Adjektive, die in diesem Zusammenhang immer wieder von Reisenden genannt werden, sind zum Beispiel „spektakulär“, „schön“, „wunderschön“, „eindrucksvoll“ oder „empfehlenswert“.