06.12.2022 | 18:50

Ryanair fliegt in diesem Winter zwischen Frankfurt-Hahn und Barcelona

27 September, 2022

Die Airline Ryanair wird im kommenden Winter einmal pro Woche zwischen Frankfurt-Hahn und Barcelona-El Prat fliegen. Das geht aus dem Plan der Gesellschaft für die kommenden Monate hervor, demzufolge sie weiterhin stark auf Spanien setzen wird. Geplant sind 62 Flüge zum katalanischen Flughafen und 54 nach Madrid.

Insgesamt bietet diese Fluggesellschaft 540 Spanienrouten an. Sie fliegt 28 Flughäfen in Spanien an, von denen sie 10 als Basis nutzt – seit kurzem gehört auch Oviedo dazu- und hat 64 Maschinen. Ryanair rechnet damit, bis zu Ende dieses Geschäftsjahres (April 2022 bis März 2023) 50 Millionen Passagiere in Spanien befördert zu haben. Damit erwartet das Unternehmen, das Volumen von vor der Pandemie zu übertreffen, denn 2019 registrierte es 46 Millionen Passagiere.

Der CEO von Ryanair, Eddie Wilson, betonte, dass er in diesem Winter keine Unterbrechungen der Spanienflüge erwarte. Die 3.000 Flugbewegungen pro Tag der irischen Low-Cost Airline “waren von den Streiks, die nur geringe Beteiligung hatten, nicht betroffen”.