06.12.2022 | 19:11

Ein Iberostar-Hotel auf Mallorca wird zum Observatorium des Klimawandels

27 September, 2022

Die Iberostar-Gruppe und das Mittelmeerinstitut für Fortgeschrittene Studien (IMEDEA) haben das gemeinsame Projekt ‘Hotel-Observatorien’ vorgestellt. Bei dieser Initiative sollen die Auswirkungen des Klimawandels an den Stränden im Norden Mallorcas beobachtet werden.

“Das wichtigste Ziel dieser Initiative ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse und Instrumente für die Analyse zu erlangen, um die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels festzustellen, zum Beispiel Überschwemmungen oder die Erosionsprozesse an den Küsten. Dadurch können Maßnahmen gefunden werden, die diesen entgegenwirken”, hat das Hotelunternehmen angekündigt.

Wie die Leiterin für Nachhaltigkeit EMEA der Iberostar-Gruppe, Sandra Benbeniste, erklärte: “Wir wollen, dass unsere Reiseziele größere Kapazität zur Regeneration der Umwelt und der Wirtschaft erhalten und dass dadurch sowohl die Einheimischen als auch die Besucher weiterhin die Schönheit unserer Küsten genießen können“.