06.10.2022 | 18:44

Spanische Hotels testen Check-In mit biometrischer Gesichtserkennung

20 September, 2022

Das Institut für Hoteltechnologie (ITH) führt aktuell eine Studie zur Durchführbarkeit der Einführung und Nutzung der biometrischen Gesichtserkennung in den Betriebsprozessen von Hotels durch. Das Projekt ist Teil des Planes für Erholung, Umgestaltung und Widerstandsfähigkeit, der durch das Programm der spanischen Regierung zur Unterstützung innovativer Unternehmensgruppierungen finanziert wird.

In der ersten Phase werden gemeinsam mit Hotelexperten die Bedürfnisse, Unklarheiten, Erwartungen etc. im Zusammenhang mit der Einführung der biometrischen Gesichtserkennung in den Beherbergungsbetrieben festgestellt. In der zweiten Phase wird ein Pilotprojekt durchgeführt, um die Einführung und Nutzung dieser Technologie in dieser Art von Einrichtungen zu bewerten.

Der Prozess des Check-Ins und der Erfassung der Mitarbeiter durch biometrische Gesichtserkennung erfolgt mit Hilfe des Unternehmens Face2Travel. Neben der Bewertung und Erprobung der Funktionalitäten sammelt das Unternehmen Daten und analysiert die Auswirkungen der Biometrie auf die Prozesse in Hotels.