05.10.2022 | 19:56

Die Deutschen achten bei MICE zunehmend auf Nachhaltigkeit

6 September, 2022

Nach zwei Jahren Stillstand durch COVID-19 sind die Geschäftsreisen in Deutschland wieder im Kommen, allerdings mit gesteigertem Umweltbewusstsein. 56% der Unternehmen mit 250 Mitarbeitern oder mehr achten jetzt bei Buchungen auf Umweltaspekte, das sind sechs Prozent mehr als noch Anfang 2019, wie aus einer Studie über Geschäftsreisen des Deutschen Reiseverbandes DRV hervorgeht.

Im Bereich der Businessreisen achten die Deutschen beim Buchen nicht nur auf ökologische und soziale Standards. Zwei Drittel der Reisenden -fünf Prozent mehr als vorher - versuchen zudem, bei ihren Reisen mehrere Termine wahrzunehmen, um unnötige Fahrten zu vermeiden.

Wie die Studie aufzeigt, erstreckt sich das Umweltbewusstsein der Unternehmen auf alle Bereiche: 54% der Reisenden führen die Reiseunterlagen nicht mehr in Papierform, sondern digital mit sich; auch das sind fünf Prozent mehr als noch 2019.