05.10.2022 | 21:03

Barceló verbessert das Erlebnis seiner Gäste mit ‘hotelligence’

23 August, 2022

Die Kette Barceló Hotels Group macht entscheidende Fortschritte bei ihrer Digitalisierung, insbesondere im Bereich der Verbesserung der Gästeerfahrung. Die Kette hat die zuvor geographisch voneinander getrennten Kontaktzentren hin zu einem zentralisierten virtuellen Zentrum entwickelt, von dem aus alle Kontakte mit den Gästen gesteuert werden.

Früher konnten die Mitarbeiter der Kontaktzentren der Marke, die an verschiedenen Orten der Welt arbeiteten, nur die Anfragen von Kunden in ihrer geographischen Umgebung bearbeiten. Jetzt können alle Mitarbeiter der Barceló Hotel Group jederzeit alle Kunden auf der ganzen Welt betreuen.

Die neue Technologie ermöglicht den Mitarbeitern den Zugang zu allen Kundendaten in Echtzeit, um die Bedürfnisse der Kunden zufriedenzustellen und ihnen sogar zuvorzukommen. Die einzelnen Mitarbeiter können mittels eines einzigen Bildschirms auf alle Kommunikationskanäle, Tools und Kundendaten zurückgreifen. Dadurch werden die Arbeitsabläufe optimiert und effizienter gestaltet.

Die von der künstlichen Intelligenz gestützten Funktionen bieten wertvolle Möglichkeiten für die Beratung in Echtzeit. Das hilft den Mitarbeitern dabei, aus jeder Interaktion mit den Kunden Erkenntnisse zu gewinnen, die wiederum zu außergewöhnlichen Gästeerlebnissen führen.