02.10.2022 | 20:23

Der Flughafen Ibiza zertifiziert die Reduzierung der CO2-Emissionen

19 Juli, 2022

Der Flughafen von Ibiza hat das Zertifikat Airport Carbon Accreditation (ACA) für das Level 2 “Reduzierung” erreicht, nachdem er erfolgreich alle Anforderungen erfüllt hat, um in dieses Programm aufgenommen zu werden. Auch die Flughäfen von Menorca und Alicante-Elche Miguel Hernández haben sich verbessert und haben das gleiche Niveau erreicht.

Der Flughafen von Palma de Mallorca ist von Niveau 2 auf die 3 “Optimisierung” aufgestiegen, die Flughäfen Adolfo Suárez Madrid-Barajas und Josep Tarradellas Barcelona-El Prat hatten dieses Niveau bereits erreicht. Dies bedeutet, dass man nicht nur ein spezielles Programm zur Steuerung und Minderung der Emissionen hat, sondern dass auch Dritte eingebunden sind und ihre Emissionen kontrollieren.

Weitere Flughäfen im AENA-Netzwerk der spanischen Flughäfen sind César Manrique-Lanzarote und Málaga-Costa del Sol, die erneut die Zertifizierung Airport Carbon Accreditation des Niveaus 2 “Reduzierung” erzielt haben; und Santiago-Rosalía de Castro mit dem Niveau 1 “Inventar”. Alle erwähnten Flughäfen haben sich verpflichtet, den Zeitpunkt der CO2-Neutralität auf 2026 vorzuziehen.