03.10.2022 | 01:00

3.900 MICE-Events in Spanien 2021 – die Branche hat sich erholt

28 Juni, 2022

Wie aus der Aktivitätsbilanz 2021 der Vereinigung der Spanischen Kongresszentren (APCE) hervorgeht, wurden im letzten Jahr trotz der pandemiebedingten Einschränkungen und Hygienemaßnahmen 3.982 Events veranstaltet.

In die Zentren, die dieser Vereinigung angehören, kamen 2.784.430 Veranstaltungsteilnehmer. Das bedeutet, dass „die Rückkehr zur Normalität bereits eine Tatsache ist“, erklärte der Präsident der APCE, Iker Goikoetxea.

Dabei ist anzumerken, dass diese Statistik auf der Grundlage von Daten erstellt wurde, die 24 Kongresszentren im Verbund der APCE mitgeteilt hatten. Insgesamt gehören der Vereinigung 32 Einrichtungen an, so dass man annehmen kann, dass die reellen Zahlen noch höher liegen würden – und zwar um rund 30%.

MICE in Spanien 2021

  • 238 Kongresse mit 199.000 Teilnehmern
  • 84 Tagungen mit 26.625 Beteiligten

  • 712 Konferenzen mit 122.499 Anwesenden

  • 1.346 Konzerte mit 712.511 Zuhörern
  • 62 Vorführungen mit 38.836 Zuschauern
  • 27 Ausstellungen mit 75.955 Besuchern
  • 118 Messen mit 953.383 Besuchern

  • 1.305 Veranstaltungen ohne Kategorie mit 655.621 Personen
Segmentation Reiseziele