27.09.2022 | 04:02

Turespaña unterstützt die Fluganbindungen der spanischen Reiseziele

21 Juni, 2022

Das Spanische Institut für Tourismus Turespaña hat gemeinsam mit Aena an der Veranstaltung Routes Europe teilgenommen, die im Mai 2022 im norwegischen Bergen stattgefunden hat. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der Fluggesellschaften, Flughäfen und Reiseziele gemeinsam Möglichkeiten ausloten, neue Flugrouten einzurichten.

Während der dreitägigen Veranstaltung hatten beide Institutionen über 50 Meetings mit europäischen und amerikanischen Unternehmen, um den Fluggesellschaften so viele Informationen wie möglich als Entscheidungsgrundlagen liefern zu können.

Darüber hinaus begleiteten Turespaña und Aena zahlreiche Vertreter spanischer Reiseziele bei deren Meetings, um zu zeigen, dass die Behörden auf allen Ebenen die Einrichtung neuer internationaler Flugrouten unterstützen.

Die Fluggesellschaften rechnen damit, im Sommer 2022 generell wieder auf die Ergebnisse des Jahres 2019 zu kommen, für einige Reiseziele werden sogar Steigerungen vorgesehen.