06.10.2022 | 19:33

Im Palacio de la Magdalena in Santander finden wieder Kongresse statt

21 Juni, 2022

Im Palacio de la Magdalena finden Veranstaltungen und Besuche nun wieder ohne Einschränkungen statt, nachdem die Umbauarbeiten der Nebengebäude, der ehemaligen Stallungen, abgeschlossen sind. Beide Gebäude sind wichtige Einrichtungen für den Freizeit- und MICE-Tourismus in Santander.

Neu ist auch die Bereitstellung der Casa de los Guardeses für die Austragung von Events in den Monaten, in denen das Gebäude nicht als Besucherzentrum genutzt wird. In Kürze wird hier die Ausstellung “Volar” (Fliegen) stattfinden, die vom Historischen und Kulturellen Dienst der Spanischen Luftwaffe (SHYCEA) organisiert wird.

Bis Ende April nahmen in diesem Jahr 8.400 Besucher an insgesamt 570 Führungen durch den Palast teil (im ganzen Jahr 2021 waren es nur 630 Besucher). Auch die Zahl der Teilnehmer an Tagungen, Events und Kursen nahm deutlich zu; 2022 wurden bisher 4.723 Teilnehmer gezählt, im ganzen Jahr 2021 nur 802.

In den letzten Monaten fanden Tagungen der unterschiedlichsten Branchen statt, allen voran der Bereich Medizin und Gesundheitswesen; auch Arbeitsfrühstücke, Cocktailempfänge und wissenschaftliche Meetings fanden im Palast statt. Das Programm der Führungen wurde in diesem Jahr erweitert, so dass Besucher Bereiche zu Gesicht bekommen, die früher nicht besichtigt werden konnten; und man arbeitet an Führungen mit Schauspielern, die diese in Szene setzen; diese werden Besucher in Kürze erleben können.

Segmentation Aktivitäten