05.10.2022 | 21:35

Die Costa Firenze bietet 34 Fahrten durchs Mittelmeer von Barcelona aus

31 Mai, 2022

Das Kreuzfahrtschiff Costa Firenze wird in dieser Saison 34-mal in Barcelona anlegen. Die Kreuzfahrtgesellschaft zeigt damit, dass sie weiterhin auf den spanischen Markt setzt. Insgesamt durchkreuzen drei Schiffe von Costa das Mittelmeer um die spanische Halbinsel und die Balearen: die Costa Firenze und die Zwillingsschiffe Costa Toscana und Costa Smeralda.

Das Unternehmen Costa Cruises hat mitgeteilt, dass alle drei Schiffe die innovativen Produkte bieten, an denen man in den letzten Monaten gearbeitet habe. Dazu gehören eine Reihe neuer Landausflüge und ein besonderes kulinarisches Angebot, für das sternegekrönte Küchenchefs wie der Andalusier Ángel León verantwortlich zeichnen.


Abgesehen von der Costa Firenze wird auch die Costa Smeralda den Hafen von Barcelona regelmäßig anlaufen, und zwar immer montags. Beide Schiffe bieten einwöchige Kreuzfahrten, auf denen die Passagiere das Mittelmeer entspannt genießen können. Die Costa Firenze läuft Barcelona, Cagliari, Palermo, Civitavecchia/Rom, Genua und Marseille an; die Costa Smeralda besucht jede Woche Barcelona, Palma de Mallorca, Palermo, Civitavecchia/Rom, Savona und Marseille.