27.09.2022 | 04:10

50 Aktionen auf Menorca als Europäische Region der Gastronomie

3 Mai, 2022

Die Insel Menorca ist Europäische Region der Gastronomie 2022. Während des Mandats der Insel finden zahlreiche Aktionen rund um die Küche statt – insgesamt werden über das Jahr verteilt 50 solcher Veranstaltungen organisiert. Andere Regionen, die vor Menorca schon diese Ehre hatten, waren zum Beispiel Coimbra, Slovenien und Katalonien.

Das ganze Jahr 2022 über wird Menorca die einheimischen Nahrungsmittel in den Mittelpunkt stellen. Dazu gehören zum Beispiel der Mahón-Käse mit eigener Ursprungsbezeichnung; Gerichte, die mit frischem Fisch und Meeresfrüchten zubereitet werden, wie der Hummereintopf ‘caldereta’; oder das einheimische Rindfleisch.

Insgesamt geht es darum, dem Rest der Welt die gastronomische Kultur der Insel nahe zu bringen. Bei dieser Aufgabe spielen Gastronomiebetriebe aller Art sowie Nahrungsmittelfachgeschäfte eine wichtige Rolle. Man hofft, mit diesem Angebot viele internationale Besucher anzusprechen, die für ihre Reise mehr suchen als nur Sonne und Strand.