03.10.2022 | 00:03

Die Gäste von Melià können ihre TV-Programme individuell wählen

26 April, 2022

Das Unternehmen Meliá Hotels International sieht das Hotelzimmer als einen Ort, an dem alle Elemente ganz nach Wunsch des Gastes personalisiert werden können. Dazu gehören auch die Fernsehprogramme, die der Gast während seines Aufenthaltes sehen möchte. Schon seit einiger Zeit arbeitet das Unternehmen an interaktiven Lösungen, damit der Gast entscheiden kann, was er wann sehen möchte.

Über 20 Hotels mit 3.500 Zimmern bieten ihren Gästen bereits die Möglichkeit, auf Reisen ihre eigenen Programme zu sehen. Dank des Aufkommens von Streaming-Inhalten können Techniken, die es bisher nur in privaten Haushalten gab, nun auch im Bereich der Hotels eingesetzt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Technologie von Google Chromecast.

Trotz allem muss der Gast bei seinem Aufenthalt in einem der Meliá-Hotels nicht auf Sicherheit und Datenschutz verzichten. Dafür sorgen die Sicherheitsprotokolle der Amazon Web Services sowie die automatische Löschung der Kundendaten nach dem Check-Out.

Das Hotelunternehmen weiß, wie wichtig es ist, Kunden im Hotel die Bequemlichkeiten zu bieten, die sie aus ihrem Alltag gewohnt sind. Daher arbeitet es bereits seit 2018 an der Einführung dieser interaktiven Lösungen in seinen Hotels unterschiedlicher Marken und an verschiedenen Standorten.