05.10.2022 | 21:37

Spanische Hotels setzen auf Robotik

12 April, 2022

Das spanische Institut für Hoteltechnologie (ITH) hat weitere Fortschritte bei der Einführung der unterstützenden Robotik und der künstlichen Intelligenz in der Branche gemacht. In diesem Sinne hat das Institut ein Abkommen mit dem Unternehmen Bumerania unterzeichnet, das zahlreiche Lösungen anbietet und diese zudem den Bedürfnissen des Kunden persönlich anpassen kann.

Die Einführung der Robotik in den operativen Prozessen der Hotels entspricht den Zielsetzungen des Nationalen Integrierten Tourismusplans (PNIT) und der künftigen Strategie für Nachhaltigen Tourismus Spanien 2030. Die Automatisierung bestimmter Prozesse würde zu einer erheblichen Steigerung der Effizienz führen, geht aus einer Studie des ITH hervor.

Roboter an der Rezeption, Roboter als Kellner, Putz- und Desinfektionsroboter, Kofferträger, interaktive Tische und sogar ein vierbeiniger Überwachungsroboter, der drinnen und draußen für Sicherheit sorgt; das sind einige Beispiele für die Lösungen, die das Unternehmen mit Sitz in Alicante dem ITH und seinen Mitgliedern anbietet.

Avatar redactor jesus-luis
Segmentation Unterkunft