22.02.2024 | 20:58

Europas schönste Burg steht laut National Geographic in Spanien

28 November, 2023

Spanien zeichnet sich unter anderem durch eine große Anzahl von Burgen aus, die über das ganze Land verteilt sind. Nach Angaben der Spanischen Vereinigung der Burgenfreunde gibt es 10.000, wobei Aragon, Andalusien und Kastilien-La Mancha die Regionen mit den meisten Festungen sind.

National Geographic hat eine Liste der schönsten Burgen in Europa zusammengestellt. Unter all diesen sticht eine in Spanien hervor, die als die schönste Burg in Europa bezeichnet wird. Es handelt sich um den Alcázar von Segovia. Die renommierte Zeitschrift hält den Bergfried für sein wichtigstes Element, lobt aber auch die „konischen“ Kuppeln seiner Türme. Sie „zeichnen seine unverwechselbare Silhouette“, so die Zeitschrift auf ihrer Website.

© Pexels

Die im 12. Jahrhundert im Eresma-Tal erbaute Burg wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Was ihre Geschichte betrifft, so war sie der Ort, an dem der Vertrag von Segovia unterzeichnet wurde, der für die Gründung der spanischen Nation entscheidend war. Auch andere Ereignisse wie der erste Flug zu militärischen Zwecken, der den Beginn der militärischen Luftfahrt markierte, und die Hochzeit zwischen Philipp II. und Anna von Österreich fanden hier statt.