20.06.2024 | 11:26

Air Europa macht seinen nachhaltigsten und effizientesten Flug

20 Juni, 2023

Air Europa hat einen Hin- und Rückflug zwischen Madrid und Amsterdam durchgeführt, der zum nachhaltigsten Flug des Jahres wurde. Dabei kam eine Boeing 787 Dreamliner zum Einsatz, die alle Aspekte des Flugbetriebs optimierte, um zu zeigen, wie man zur Dekarbonisierung des Luftverkehrs beitragen und Innovationen für eine bessere Zukunft schaffen kann.

Die Initiative ist im zweiten Jahr in Folge Teil der "The Sustainable Flight Challenge", die die SkyTeam-Allianz allen ihren Fluggesellschaften anbietet. Es handelt sich um einen in der Branche einzigartigen Vorschlag, der aus einem freundschaftlichen Wettbewerb zwischen den Fluggesellschaften der Allianz und einigen ihrer Tochtergesellschaften besteht, um zur Beschleunigung von Innovation und Wandel in der Branche beizutragen.

Im Falle von Air Europa wurde der als Kurzstreckenflug eingestufte Flug so organisiert, dass sowohl der Betrieb am Boden als auch in der Luft so effizient wie möglich war. Dabei wurde SAF (nachhaltiges Flugbenzin), das von Repsol aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird, verwendet. Auch bei den Bodenmanövern zum Beladen, Schleppen und Abschleppen des Flugzeugs wurden Elektrofahrzeuge eingesetzt.