06.12.2022 | 17:56

Die Deutschen bevorzugen die Balearen

22 November, 2022

Im Jahr 2022 sind bisher 15,7% weniger deutsche Touristen nach Spanien gereist als noch im Jahr 2019. Das bestätigt, dass dieses Jahr noch ein Übergangsjahr nach der Pandemie war. Bisher kamen in diesem Jahr 15,4% aller Spanienreisenden aus Deutschland. Das wichtigste Reiseziel waren dabei die Balearen.

Aus den September-Daten geht hervor, dass die Zahl der Passagiere, die nach Spanien reisten, in allen wichtigen Quellenmärkten gestiegen ist. Im Vergleich zum Jahr vor der Pandemie (2019) hat sich der deutsche Markt leicht erholt (-15,7%).

Die Passagiere, die im September mit internationalen Flügen nach Spanien reisten, konzentrierten sich zu 97,1% auf sechs spanische Regionen: An der Spitze der Top 6 stehen die Balearen, gefolgt von Madrid, Katalonien, Andalusien, den Kanaren und der Region Valencia.