06.12.2022 | 19:25

3 spanische Städte wollen Hauptstadt des Intelligenten Tourismus 2023 sein

25 Oktober, 2022

Die Europäische Kommission hat die Finalisten im Wettbewerb Europäische Hauptstadt des Intelligenten Tourismus 2023 bekannt gegeben. Im Finale stehen insgesamt 7 Städte, von denen 3 sich in Spanien befinden: Gijón, San Sebastián und Sevilla.

Die Kandidaten wurden aus 29 Städten in ganz Europa ausgewählt. Sie sind Pioniere, was die Praxis des intelligenten Tourismus in europäischen Reisezielen angeht. Eine Jury aus Experten in den Bereichen Barrierefreiheit, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, kulturelles Erbe und Kreativität traf diese Auswahl im Rahmen einer langen Bewertungsphase.

Gijón.

Die Städte, die in die Vorauswahl gekommen sind, werden jetzt eingeladen, ihre Kandidaturen vor einer europäischen Jury vorzustellen. Diese wird die Europäischen Hauptstädte des Intelligenten Tourismus auswählen – jedes Jahr zwei. In den letzten Jahren fiel die Wahl auf folgende Städte: Helsinki und Lyon (2019), Málaga und Göteborg (2020), Valencia und Bordeaux (2022). Alle sind Vorreiter des intelligenten Tourismus in Europa.