27.09.2022 | 04:44

Ein spanisches Projekt zur Integration am Strand

14 Juni, 2022

Um behinderten Menschen einen Tag mit sportlichen Aktivitäten und Freizeitbeschäftigungen am Strand zu bieten, ist auf Gran Canaria das Projekt ‘Aktiviere deine Gefühle’ ins Leben gerufen worden. Die Tagesausflüge an den Strand Las Canteras (Las Palmas, Gran Canaria), eine bekannte und beliebte Location dieser Stadt, sollen positive Gefühle bei den Teilnehmern hervorrufen.

Die Initiative, an der das Rote Kreuz beteiligt ist, dauert noch bis Juli 2022. Insgesamt werden 50 Personen daran teilnehmen. Die Aktivitäten bieten ihnen die Möglichkeit, Abwechslung in den Alltag zu bringen, Sport am Strand zu machen und mit Hilfe von Drohnen das Leben im und am Meer in der Bucht El Confital kennen zu lernen.

Die Stadtverwaltung hält diese Maßnahme für dringend notwendig. “Es ist das erste Mal seit Beginn der Pandemie, dass diese Menschen und Vereinigungen an Freizeitaktivitäten am Strand teilnehmen. Wir müssen uns mit Hilfe der Politik dafür einsetzen, dass unsere Strände benutzerfreundlich und integrativ sind“.

Wie aus den Daten des Spanischen Zentrums für die Dokumentation von Behinderungen (CEDD) hervorgeht, geben 76,4% der Menschen mit Behinderung an, an Lebensqualität eingebüßt zu haben; 74,1% sagen, sie haben weniger Autonomie. Können Erfahrungen wie ‘Aktiviere deine Gefühle’ auch für internationale Besucher angewandt werden? Wir glauben, es ist möglich.