05.10.2022 | 19:29

Bahnfahrt zum Freizeitpark Port Aventura im neuen Pauschalreise-Paket

19 April, 2022

Renfe ist die erste Bahngesellschaft, die über den Veranstalter Renfe Viajes Reisepakete für PortAventuraWorld anbietet. Ein entsprechendes Abkommen haben die beiden Unternehmen für die nächsten Jahre unterzeichnet. De facto handelt es sich dabei um komplette Pauschalreisen, die Transport, Unterbringung und Freizeitprogramm umfassen.

Im Rahmen dieser Initiative werden Teilnehmer an den Treueprogrammen der beiden Unternehmen, PortAventuraWorld und Más Renfe, besonders vorteilhafte Angebote erhalten. Beide Marken rufen gemeinsame Aktionen ins Leben, um den Event- und Kongresstourismus im Freizeitpark zu fördern. Darüber hinaus arbeiten sie in den Bereichen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung der Unternehmen zusammen.

„Wir hoffen, dass dank dieser Verbindung über 100.000 Kunden mit dem Zug in die PortAventuraWorld kommen werden. Wir bieten exklusive Reisearrangements an, damit die Kunden ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis erhalten”, sagte der Geschäftsführende Direktor des Parks und des Resorts, David García.

Dabei ist zu bemerken, dass sich PortAventuraWorld ganz in der Nähe des Bahnhofs Camp de Tarragona befindet. Mit dem Schnellzug Ave erreicht man diesen Bahnhof in kurzer Zeit von Aragón, Madrid und Andalusien aus. Für Reisende aus anderen Gebieten stehen Langstreckenverbindungen zur Verfügung.